Bürgerinitiative Calenberger Land gegen SuedLink

Am 24.3.2018 findet die nächste Tagung des Bundesverbandes gegen SuedLink in Fulda statt.

Nähere Infos gibt es dann zeitnah hier!

Hier geht es zum Bundesverband!


 

Links zu den Antragsunterlagen von TenneT und zu Informationen

des Landes Niedersachsen und der Bundesnetzagentur gibt es in

der Rubrik "SuedLink"!

 


 

 

 

Stand: Januar 2018

  • 12. Dezember 2014: Antragsabgabe durch TenneT bei der Bundesnetzagentur
  • Antrag wurde nicht angenommen, Nachbesserung durch TenneT erforderlich
  • 1. Juli  2015: Spitzentreffen CDU/CSU/SPD: Erdkabel soll Vorrang vor Freileitung haben
  • 3. Dezember 2015: Der Bundestag beschließt Vorrang für Erdverkabelung beim SuedLink!
  • Frühjahr 2016: TenneT führt Fachgespräche zum Thema Erdverkabelung
  • Ende Juni 2016: Veröffentlichung der Fachgespräche durch TenneT im Internet
  • Herbst 2016: Analyse und Bewertung Ergebnisse TenneT im öffentlichen Dialog
  • 26.09.2016: TenneT informiert Kommunen über die neuen SuedLink-Planungen
  • 29.09.2016: TenneT informiert die Öffentlichkeit über die neuen SuedLink-Planungen
  • 29.09. - 29.11.2016: Dialog: TenneT bietet Möglichkeit der Beteiligung am Verfahren (siehe unter Aktuelles)
  • 20.10. bis 20.11.2016: unsere BI bietet Möglichkeiten der Beteiligung am Verfahren (siehe unter Aktuelles)
  • Winter 2016/17: Auswertung der Hinweise Dialog, Einarbeitung, Erstellung Antragsunterlagen
  • 09.03.2017: TenneT veröffentlicht Antragsinhalte auf TenneT-homepage
  • Mitte März 2017: erneuter Antrag von TenneT bei BundesnetzAgentur
  • Antrag ist geviertelt, alle Anträge bis Ende April
  •  04.05.2017, 18:00 bis 20:00 Uhr, Helmkehof, Helmkestraße 5a, 30165 Hannover: Antragsworkshop von TenneT für den Raum Hannover. 
  • 13.06.2017, ab 09:00 Uhr, Designhotel Wienecke XI., Hildesheimer Straße 380, 30519 Hannover: offizielle Antragskonferenz der Bundesnetzagentur.
  • Dezember 2017: TenneT reicht letzte Unterlagen bei Bundesnetzagentur ein.
  • 2018: Bundesnetzagentur prüft Antragsunterlagen von TenneT und schlägt einen Trassenkorridor vor.
  • wann genau ist unklar (Anfang 2019 ?): öffentlicher Hinweis auf Veröffentlichungstermin der Unterlagen
  • einen Monat lang: öffentliche Auslegung und Veröffentlichung im Internet
  • hinterher einen weiteren Monat lang: Möglichkeiten für alle, Einwände zu tätigen
  • danach: Einarbeiten und Abwägen der Einwände 
  • nichtöffentlicher Erörterungstermin, für alle, die fristgerecht Einwände getätigt haben
  • ......

 

wer mehr wissen möchte: siehe Rubrik WEBLINKS, Unterrubrik Gesetze und Verordnungen, hier NABEG und UVPG


 

Newsletter




Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

Twitter #suedlink