Bürgerinitiative Calenberger Land gegen SuedLink

Am 27.2.2015 hat die Bundesnetzagentur das öffentliche Beteiligungsverfahren für den Netzentwicklungsplan 2014 eröffnet. Bis zum 10.4. liegen die Pläne öffentlich aus und bis zum 15.5. können Einwände getätigt werden.

Der Netzentwicklungsplan ist sozusagen der Oberplan für alle zukünftigen Stromtrassen für 10/20 Jahre in der Zukunft.

Im Netzentwicklungsplan 2014 ist im Szenariorahmen bis 2024 und bis 2034 auch der SuedLink im Korridor C enthalten.

Schon jetzt ist zu erkennen, dass geplant ist, bis zum Jahre 2034 zwei weitere Mastenreihen (alle zusammen insgesamt 10 Gigawatt) neben der ersten SuedLink-Reihe im Korridor C  zu installieren (Seite 76 und 77).

An eine Mastenreihe können maximal 4 Gigawatt, das jetzige Verfahren SuedLink hat 2 Gigawatt.

Eine ausführliche Analyse und Bewertung wird es Anfang April an dieser Stelle geben.

Der Netzentwicklungsplan ist zu finden unter: www.netzausbau.de


 

 

Am 06.02.2015 haben wir dem niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil einen offenen Brief geschrieben, um die Landespolitik dazu aufzufordern, die niedersächsischen Interessen zu vertreten, wie dies aktuell in Bayern geschieht:

Download Brief

 

 

 

 


 

Newsletter




Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

Twitter #suedlink