Bürgerinitiative Calenberger Land gegen SuedLink

Ein eindeutigeres Zeichen hätte es nicht geben können! In wenigen Tagen konnten viele engagierte Mitglieder der Bürgerinitiative Wennigsen & Calenberger Land gegen SuedLink genau 4501 Unterschriften gegen die geplante Stromtrasse durch das Calenberger Land sammeln. Unter dem Motto „Keine Megamasten im Calenberger Land“ und „Ja zur Energiewende! Nein zum SuedLink!“ wurde der BundesNetzAgentur, dem Netzbetreiber TenneT aber auch der Politik unmissverständlich klar gemacht, dass es KEINE Akzeptanz in der Bevölkerung für den SuedLink gibt. Die Unterschriften wurden jetzt an die BundesNetzAgentur in Bonn übersandt.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Aktiven und Unterstützern bedanken, die dieses herausragende Resultat ermöglicht haben. Weiter gilt unser Dank auch allen Einrichtungen und Geschäftsinhabern in deren Geschäften wir die Listen auslegen konnten.

Artikel in den calenberger online news lesen.


 

hallo Wochenende Artikel vom 20.12.2014 zur Ratsinformationsveranstaltung der Gemeinden Gehrden, Ronneburg und Wennigsen in Gehrden: Artikel lesen


 

HAZ Artikel vom 16.12.2014 zur Ratsinformationsveranstaltung der Gemeinden Gehrden, Ronneburg und Wennigsen in Gehrden: Artikel lesen


 

Am 12.12.2014 haben 16 Landkreise (darunter auch die Region Hannover) eine gemeinsame Erklärung zum SuedLink verabschiedet.

Die Erklärung finden sie hier: "Hamelner Erklärung"


 

Newsletter




Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

Twitter #suedlink